Londoner Männermode: Leder im 80er-Look

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:

London. Auf der Londoner Modewoche sind bei den Schauen für die Männermode im kommenden Frühjahr und Sommer die 80er Jahre mit voller Wucht zurückgekehrt.

Der Trend geht zu schwarzer, eng anliegender Lederkleidung, Hochwasserhosen und Haarschnitten, wie sie Rick Astley und Morten Harket von a-ha trugen. Die Designerin Carolyn Massey zeigte einen fliederfarbenen Zweireiher-Anzug und ein gelbes Muskel-Shirt, Akzente setzen roten Socken sowie Accessoires, die aus der Kollektion der Bundeswehr stammen.

Der Modemacher James Long entwarf Outfits im Military- und Punk-Look; für Struktur sorgt schwarz-transparenter Strick auf metallisch kleeblattgrüner Folie.

Die Homepage wurde aktualisiert