Hamburg - Kreischalarm beim Radiopreis: Robbie Williams eingetroffen

Kreischalarm beim Radiopreis: Robbie Williams eingetroffen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Robbie Williams
Popsänger Robbie Williams. Foto: dpa

Hamburg. Unter dem Jubel zahlreicher Fans ist Robbie Williams am Donnerstagabend beim Deutschen Radiopreis in Hamburg eingetroffen. „Es tut gut, wieder da zu sein”, sagte der Popstar auf dem Roten Teppich im Hamburger Hafen.

Das deutsche Radio habe ihn stets unterstützt in seiner Karriere. „Ich bin heute hier, um danke zu sagen”, sagte der 38-Jährige. Erst am Mittwoch hatte er sein neues Album angekündigt. Die Platte mit dem Titel „Take the Crown” soll am 5. November erscheinen. Zudem wird der 38-Jährige demnächst zum ersten Mal Vater.

Williams sollte bei der Gala am Abend den Preis in der Kategorie Beste Innovation überreichen. Für die dritte Auflage des Deutschen Radiopreises hatten 120 Radiosender 252 Produktionen und Protagonisten vorgeschlagen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert