London - Kind stirbt beim Versteckspiel in Wäschetrockner

Kind stirbt beim Versteckspiel in Wäschetrockner

Letzte Aktualisierung:

London. Ein vier Jahre alter Junge ist in Großbritannien in einem Wäschetrockner umgekommen. Er hatte Verstecken gespielt, war deshalb in den Trockner geklettert und hatte die Tür geschlossen.

Wie die Polizei in der Grafschaft Derbyshire am Dienstag bestätigte, ereignete sich das Unglück am Montag in der Kleinstadt Ashbourne nördlich von Birmingham. Bislang sei unklar, ob der Wäschetrockner angeschaltet war, sagte ein Polizeisprecher. Möglicherweise ist der Junge erstickt.

Nach einem Bericht der Zeitung „Daily Mirror” war die Mutter zum Zeitpunkt des Unglücks einkaufen. Ältere Geschwister sollten auf den Vierjährigen aufpassen. Die Polizei hatte zunächst die ganze Umgebung abgesucht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert