Los Angeles - Kim Kardashian ist von British Airways enttäuscht

Kim Kardashian ist von British Airways enttäuscht

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Kim Kardashian
Kim Kardashian (31), US-Starlet, ist von der britischen Fluglinie British Airways enttäuscht. Nach dem Rückflug von den Filmfestspielen in Cannes nach Los Angeles habe sie Gegenstände aus ihrem Koffer vermisst, teilte die 31-Jährige auf ihrer Twitterseite mit. Foto: dapd

Los Angeles. Kim Kardashian (31), US-Starlet, ist von der britischen Fluglinie British Airways enttäuscht. Nach dem Rückflug von den Filmfestspielen in Cannes nach Los Angeles habe sie Gegenstände aus ihrem Koffer vermisst, teilte die 31-Jährige auf ihrer Twitterseite mit.

„Sehr enttäuscht von British Airways, die mein Gepäck geöffnet und einige meiner Sachen entwendet hat! Einige Dinge haben einen persönlichen Wert und sind unersetzbar”, schrieb Kardashian.

Sie wünsche sich in die Zeit zurück, in der man seine Koffer sicher verschließen konnte. „Es gibt kein bisschen Sicherheit und kein Vertrauen.”

Kardashian begleitete ihren Freund, Rapper Kanye West (34), nach Cannes, der dort seinen Kurzfilm „Cruel Summer” vorstellte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert