Kate Moss führt Hund nicht mit Stöckelschuhen aus

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
2_02475024_2475345.jpg
Kate Moss (38), britisches Fotomodell, passt ihre Garderobe ihrer neuen Rolle als Hundefrauchen an. Foto: dpa

London. Kate Moss (38), britisches Fotomodell, passt ihre Garderobe ihrer neuen Rolle als Hundefrauchen an. Wie sie in einem Interview der britischen Ausgabe des Modemagazins „Grazia” offenbarte, muss sie ihre Kleiderauswahl komplett neu überdenken.

Sie ziehe sich nun eher legere Sachen als Abendgarderobe an, weil man einen Hund nicht in Stöckelschuhen ausführen könne. Das sehe lächerlich aus.

Das Fotomodell ist bekannt für seinen seltsamen Kleiderfimmel. Das Magazin berichtet, sie könne nicht ertragen, Sachen auszusortieren und lasse sich von ihrem Mann, Jamie Hince, in Stilfragen beraten.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert