Düsseldorf - Jede neunte Lebensmittel-Probe in NRW beanstandet

Jede neunte Lebensmittel-Probe in NRW beanstandet

Von: dpa
Letzte Aktualisierung:
lebensmittel beanstandung
Bei Lebensmittelkontrollen in Nordrhein-Westfalen wurde im vergangenen Jahr etwa jede neunte Probe beanstandet.

Düsseldorf. Bei Lebensmittelkontrollen in Nordrhein-Westfalen wurde im vergangenen Jahr etwa jede neunte Probe beanstandet. Rund 11 Prozent der knapp 84.000 untersuchten Waren hätten die amtlichen Qualitätsanforderungen nicht erfüllt, teilte Verbraucherschutzminister Johannes Remmel (Grüne) am Freitag mit.

Damit habe die Beanstandungsquote fast auf dem Niveau des Jahres 2010 gelegen, als 11,8 Prozent der Proben durchgefallen waren. Besonders häufig habe es Beanstandungen bei Nahrungsergänzungsmitteln (22,8 Prozent) und Diät-Produkten (19,7 Prozent) gegeben.

Hier hätten die Prüfer häufig Verstöße gegen Kennzeichnungsvorschriften festgestellt. In 13 Wodka-Proben sei gesundheitsschädlicher Methanol-Alkohol gefunden worden.

Die Homepage wurde aktualisiert