Janet Jackson von Schauspielplänen ihrer Nichte Paris nicht begeistert

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
janet jackson
Janet Jackson (46), US-Sängerin, ist von den Schauspielplänen ihrer Nichte Paris (14) nicht begeistert. Foto: dpa

New York. Janet Jackson (46), US-Sängerin, ist von den Schauspielplänen ihrer Nichte Paris (14) nicht begeistert. Die 14-jährige Tochter des verstorbenen „King of Pop”, Michael Jackson, habe eine Rolle in der Kinoproduktion „Lundons Bridge and the Three Keys” angenommen, berichtete die Onlineausgabe der US-Zeitschrift „Us Weekly”.

„Janet ist der Meinung, es sei gegen Michaels Willen, seine Kinder bis zu ihrem 18. Lebensjahr vom Rampenlicht fernzuhalten”, verriet ein Insider der Zeitschrift.

„Sie sagte Paris, dass sie nur eine Kindheit habe.” Die 46-Jährige kann ihrer Nichte jedoch nur als Ratgeberin zur Seite stehen. Das Sorgerecht für die drei Kinder ihres Bruders ist nach seinem Tod auf ihre Mutter Katherine Jackson übergegangen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert