Für Katy Perry war Exmann schuld an der Scheidung

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
katy perry
Katy Perry heizt die Gerüchte um eine neue Beziehung an. Die 27-Jährige turtelte auf einer Party mit dem US-Sänger und Gitarristen John Mayer. Foto: dpa

London. Katy Perry (27) spricht über die Gründe für ihre Scheidung von Russel Brand (37). Für Perry ist ganz klar ihr Exmann schuld an der Trennung, weil er sich geweigert habe, sie auf ihrer Tour zu ihrem Album „Teenage Dream” zu besuchen.

„Ja, wenn ich das irgendwie ändern könnte, würde ich das tun, aber genau das ist passiert”, sagte sie der britischen Tageszeitung „The Sun”. Ihr Traum sei es immer gewesen, auf der Bühne zu stehen. „Seitdem ich jung war, wollte ich auf der Bühne stehen, meine Songs singen und glitzernde Kostüme tragen.”

Sie sei sehr glücklich und dankbar für ihren Erfolg. „Und das ist tatsächlich passiert und passiert noch immer.” Erst kürzlich hat die 27-Jährige ihr neues Album „Wide Awake” veröffentlicht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert