„Feudales” Ausflugswetter an Pfingsten

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Wetter
Ein junger Mann erfrischt sich am Mittwoch (23.05.2012) bei Temperaturen um 29 Grad Celsius in einem Brunnen im Lustgarten in Berlin. Foto: dpa

Offenbach. Picknickwetter an Pfingsten: Zwei Hochdruckgebiete über Skandinavien und der Nordsee sorgen für „feudales” Ausflugswetter in Deutschland, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag in Offenbach mitteilte. Ab Freitag gibt es fast überall einen blauen Himmel.

Am Freitag ist es sonnig oder heiter und weitgehend trocken. Die Temperaturen steigen auf etwa 19 Grad im Osten und bis 26 Grad im Westen, an den Küsten teilweise nur auf 15 Grad. In der Nacht zum Samstag ist es klar und trocken bei 13 bis 15 Grad.

Am Samstag ist es meist heiter oder sonnig und trocken. Gebietsweise kann es auch mal wolkiger sein, Schauer oder Gewitter sind im Südosten oder im äußersten Norden möglich. Die Höchstwerte liegen um 20 Grad im Süden und Nordosten und bis 26 Grad im Westen.

Am Pfingstsonntag setzt sich das sonnige und trockene Wetter fort. Im Osten und Süden können sich auch Wolken bilden und einzelne Schauer oder Gewitter sind möglich. Die Höchstwerte liegen zwischen 20 und 27 Grad, wobei es im Westen und Südwesten am wärmsten wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert