„Dirty Dancing”-Star Swayze: Leben als Berg-und-Tal-Fahrt

Von: Nada Weigelt, dpa
Letzte Aktualisierung:
patrick swayze
US-Schauspieler Patrick Swayze und seine Kollegin Jennifer Grey 1987 in „Dirty Dancing”. Swayze ist nach einem fast zweijährigen Kampf gegen den Krebs am Montag gestorben. Foto: dpa

New York/Los Angeles. Patrick Swayze galt lange als einer der aufregendsten Männer Hollywoods. Seine Rolle in der Liebesromanze „Dirty Dancing” hatte den bis dahin kaum bekannten US-Schauspieler 1987 über Nacht zum Superstar gemacht. Seine erotische Ausstrahlung, sein verführerischer Tanz und seine knisternde Leinwandpräsenz begeisterten ein Millionenpublikum.

Für eine ganze Generation junger Frauen wurde er zum Inbegriff romantischer Rebellion. Kritiker fühlten sich an Leinwandhelden wie Marlon Brando und James Dean erinnert. Am Montag ist Patrick Swayze nach einem fast zweijährigen Kampf gegen den Krebs mit 57 Jahren in Kalifornien gestorben.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert