Der Graf und das Reh: Bambi-Medienpreis für „Unheilig”

Von: Marc Heckert
Letzte Aktualisierung:
unheilig-bambi
Im Rampenlicht: „Unheilig”-Sänger Der Graf nahm am Donnerstagabend im Babelsberger Metropolis-Filmstudio den Bambi-Medienpreis entgegen. Foto: dpa

Potsdam/Aachen. Als Der Graf am Donnerstagabend die begehrteste Tierfigur der deutschen Film- und Fernsehwelt in den Händen hielt, hatte die Geschichte seiner Aachener Band „Unheilig” ihren vorerst jüngsten Höhepunkt erreicht: den Medienpreis Bambi.

Was sich auf der Bühne der Metropolishalle im Filmpark Babelsberg in Potsdam vor den Augen des ARD-Fernsehpublikums abspielte, markierte jedoch nur einen von vielen Erfolgen im laufenden Jahr. Tatsächlich stand der Mann mit den markanten Bartdreiecken am Kinn nicht zum ersten Mal im Rampenlicht: Erst am 1. Oktober hatte „Unheilig” den Bundesvision Song Contest 2010 gewonnen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert