Deichkind-Musiker Ferris MC hasst Berlin

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Hamburg. Für Ferris MC (38), Rapper und Schauspieler, ist die Hauptstadt das Letzte. Er hasse Berlin. „Immer wenn ich in Berlin bin, fahre ich am gleichen Tag noch nach Hause, weil ich es dort nicht aushalte”, sagte er der „Hamburger Morgenpost”.

„Ich finde Berlin sieht einfach fast überall gleich aus, ist durchgerottet und kaputt und jeder Assi der billig wohnen will, wohnt da”, lästerte der Sänger der HipHop-Band Deichkind.

Bessere Worte hatte er hingegen für seine Wahlheimat übrig. „Hamburg ist einfach die geilste Stadt und hat die beste Luft”, sagte Sascha Reimann, wie der Musiker mit bürgerlichem Namen heißt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert