Costa Cordalis glaubt an die Tapferkeit der Griechen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
Costa Cordalis
Am 1. Mai 1944 in Griechenland geboren, verließ der spätere Schlagerstar mit 16 Jahren sein Heimatland. Foto: dpa

München. Schlagersänger Costa Cordalis traut seinen Landsleuten eine erfolgreiche Krisenbewältigung zu. „Griechen sind harte Zeiten gewohnt.

Es sind tapfere Kerlchen, sie kennen keine Angst. Man muss ihnen nur den Fußball, die Musik und ihre heldenhafte Geschichte lassen, dann packen die das schon.

Das Volk braucht Motivation”, sagte der 68-Jährige dem Magazin „FHM” laut Vorabbericht vom Mittwoch.

Seit sein Herkunftsland in der schweren Krise stecke, werde er „überall da benutzt, wo sich Griechenland in Deutschland in schönstem Licht präsentieren möchte. Viele Jahre hatten sie das nicht nötig, jetzt werde ich gebraucht und reise zu allen möglichen Messen und Kongressen.”
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert