Brad Pitt spendet 100.000 Dollar für Homo-Ehen

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
BradPitt
US-Schauspieler Brad Pitt. Foto: dpa

Washington. Brad Pitt setzt sich für die Homo-Ehe ein. Der Hollywoodstar will 100.000 Dollar (77.000 Euro) an die größte Homosexuellenvereinigung der USA spenden, um sie bei ihrem Kampf für gleichgeschlechtliche Ehen in mehreren US-Staaten zu unterstützen.

In Maryland, Maine, Minnesota und Washington wird am Tag der Präsidentenwahl am 6. November auch über gleichgeschlechtliche Ehen abgestimmt.

Die Human Rights Campaign teilte am Mittwoch mit, der Schauspieler habe sich bereit erklärt, alle Spenden der Mitglieder der Organisation bis zu einer Gesamtsumme von 100.000 Dollar zu verdoppeln. In einer Email an Mitglieder der Vereinigung schrieb der 48-jährige Pitt, es sei „unglaublich”, dass am Wahltag über die Beziehungen von Menschen abgestimmt werde.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert