Ben Becker stellt die Norm immer wieder infrage

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
ben becker
Ben Becker (47), Schauspieler, geht gerne ungewöhnliche Wege und hält sich nicht für massenkompatibel. „Ich wollte nie als Burgschauspieler durchs Leben gehen, sondern lieber die Seitenpfade austreten”, sagte er der „Berliner Zeitung”. Foto: dpa

Berlin. Ben Becker (47), Schauspieler, geht gerne ungewöhnliche Wege und hält sich nicht für massenkompatibel. „Ich wollte nie als Burgschauspieler durchs Leben gehen, sondern lieber die Seitenpfade austreten”, sagte er der „Berliner Zeitung”.

Er glaube nicht, dass er das Image des Rebellen ablegen werde, denn Gründe zur Rebellin gebe es genug. „In Zeiten der Globalisierung ist es schwer geworden, sich zu orientieren. Nichtsdestotrotz gelingt es mir ohne Mühe, die Norm, nach der wir in unserer westlichen Klassengesellschaft leben, jederzeit infrage zu stellen.”

Becker moderiert ab Sonntag die Sendereihe „Summer of Rebels” auf Arte.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert