FuPa Freisteller Logo

Anne Hathaway will heiraten

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:
anne
US-Schauspielerin Anne Hathaway will den Bund fürs Leben schließen: Die 29-Jährige und der Schauspieler Adam Shulman sind verlobt. Foto: ddp

New York. US-Schauspielerin Anne Hathaway will den Bund fürs Leben schließen. Die 29-Jährige („Der Teufel trägt Prada”) und der Schauspieler Adam Shulman sind verlobt, wie ihr Sprecher der Zeitschrift „People” am Montag bestätigte.

Das Paar ist seit 2008 zusammen. „Ich bin im Herzen eine Romantikerin”, hatte Hathaway „People” kürzlich gestanden und von ihrem Lebensgefährten geschwärmt: „Er ist der Beste!” Die Schauspielerin war dem Bericht zufolge am Sonntag mit einem verdächtigen Ring am Finger gesichtet worden.

Vor der Beziehung mit Shulman hatte die Schauspielerin eine herbe Enttäuschung verkraften müssen. Im Sommer 2008 trennte sie sich von ihrem langjährigen Freund Raffaello Follieri. Kurz darauf wurde der italienische Geschäftsmann wegen Betrugs und Geldwäsche zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt.

Er hatte Investoren gute Kontakte zum Vatikan vorgegaukelt, die es ihm angeblich ermöglichten, Grundstücke aus Kirchenbesitz zu einem Schnäppchenpreis zu kaufen. Mit den erschwindelten Millionen finanzierte sich Follieri einen luxuriösen Lebensstil. Nach dem bitteren Ende der Beziehung hatte Hathaway eigentlich erst einmal Single bleiben wollen. „Und dann habe ich mich wie ein Narr verliebt”, sagte sie „People” über die Beziehung mit Shulman. Auch beruflich läuft es für Hathaway gut.

Im Februar führte sie mit ihrem Kollegen James Franco durch die Verleihung der Oscars, allerdings wurde der Auftritt mit viel Kritik bedacht. In diesem Jahr war Hathaway zudem in Tim Burtons Blockbuster „Alice im Wunderland” zu sehen. Im Juli kommt sie als Catwoman im Batman-Film „The Dark Knight Rises” in die Kinos.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.