Andrea Sawatzki hat ihren ersten Roman geschrieben

Von: dapd
Letzte Aktualisierung:

Berlin. Die Schauspielerin Andrea Sawatzki (49) debütiert als Romanautorin. In der RBB-Talkshow „Thadeusz” sagte sie am Dienstagabend, das Buch „Ein allzu braves Mädchen” werde im Januar oder Februar im Piper Verlag herauskommen.

Protagonistin sei eine 30-jährige Prostituierte, die in einen Mordfall verwickelt werde. In der Geschichte wird ein kleines Mädchen mit einem Alzheimer-Kranken konfrontiert, wie Sawatzki weiter erklärte.

Diese Erfahrung teilt das Mädchen mit ihr selbst. Die Handlung sei aber „nicht unbedingt autobiografisch”. Sawatzkis Vater war an Alzheimer erkrankt. Als Kind hatte sie ihn zunächst nur von gelegentlichen Besuchen gekannt. Sie war acht Jahre alt, als ihre Eltern heirateten. Bald danach traten erste Symptome beim Vater auf. Das Schlimmste sei für sie als Zehnjährige gewesen, dass er sie nicht mehr erkannt habe.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert