Anzeige
zur Webansicht Di. 24.04.2018

Auch der fußballerische Relaunch gelingt: Gladbach fertigt Wölfe ab

16682997.jpg

Mönchengladbach. „Neuer, frischer, moderner“: So lautet das Motto des Mönchengladbacher Relaunchs, das seit Freitag gilt. Die Neugestaltung eines alten Produkts also, aus der „Fohlenelf“ werden „Die Fohlen“, mit neuem Anstrich auch auf Bus und Homepage. Dem mochten sich die Mönchengladbacher Profis nicht entziehen und leisteten mit einem bemerkenswerten 3:0 über den abstiegsbedrohten VfL Wolfsburg einen gelungenen Beitrag.

Fanzug-Verdächtiger war schon als Vergewaltiger verurteilt

Sonderzug für Fußballfans

Mönchengladbach. Der Mann, der in einem Sonderzug für Fußballfans eine junge Frau sexuell missbraucht haben soll, war bereits wegen einer Vergewaltigung rechtskräftig verurteilt. Die Ladung zum Haftantritt sei aber noch nicht erfolgt, sagte Staatsanwalt Benjamin Kluck am Dienstag in Mönchengladbach. Über die Verurteilung hatte zuvor die „Bild”-Zeitung berichtet. Die zuständige Justizbehörde räumte unterdessen in einer Stellungnahme Fehler ein.