Anzeige
zur Webansicht Fr. 28.07.2017

Ein Lebensmüder und zwei Leichen

15048907.jpg

Merzenich/Aachen. Im September wird am Landgericht Aachen einer der seltsamsten Mordprozesse beginnen, die es jemals in der Region gegeben hat. Auf der Anklagebank wird dann der 47 Jahre alte Charles T. aus den Niederlanden sitzen, er wird sich wegen zweifachen Mordes und sechsfachen versuchten Mordes zu verantworten haben, so steht es in der Anklageschrift der Aachener Staatsanwaltschaft. Dabei hatte Charles T. nach allem, was man weiß, nur vorgehabt, einen einzigen Menschen zu töten: sich selbst.