Zweifaller Schützen suchen weiter eine neue Heimat

Von: gro
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Zweifall. Die Suche nach einer neuen Heimat für die Zweifaller St. Sebastianus-Schützen läuft weiter, aber ein Standort für den Schießstand der Bruderschaft ist weiter nicht in Sicht.

Zwar hat die CDU-Fraktion jetzt den Antrag eingebracht, die Räumlichkeiten über der Turnhalle der Grundschule Zweifall auf ihre Eignung hin zu überprüfen.

Doch selbst Brudermeister Karl-Erich Krings gibt dem gut gemeinten Vorstoß nur wenige Chancen auf Realisierung.

„Greifen nach jedem Strohhalm”

„Wir greifen ja nach jedem Strohhalm. Aber ich habe wenig Hoffnung, dass der Dachboden der Turnhalle den Anforderungen entspricht.” Die Anforderung, das sind vor allem die Breite und die Höhe des Raumes sowie die Tragfähigkeit der Turnhallendecke.

„Wir brauchen eine Breite von mindestens viereinhalb Metern, damit wir vier Schießstände nebeneinander aufbauen können. Alles andere macht keinen Sinn, weil wir sonst keine Wettkämpfe austragen können”, erklärt Krings.

Auch die Höhe des Raumes stimmt den Brudermeister eher skeptisch. „Es sind ja nicht nur unsere eigenen Ansprüche, sondern insbesondere die Vorschriften, die es zu beachten gilt”, betont Krings, der nach eigener Aussage liebend gerne schon möglichst bald wieder einen eigenen Schießstand mit seiner Bruderschaft nutzen würde.

Die Chancen darauf sind aber weiterhin schlecht. Die Turnhalle wird vermutlich ausscheiden, und Alternativen gibt es derzeit nicht. So werden die St. Sebastianus-Schützen wohl weiter „heimatlos” bleiben - und auch ohne einen eigenen Schießstand versuchen, den Fortbestand der traditionsreichen Bruderschaft in Zweifall zu sichern.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert