Zweifaller Schützen erhalten die Kündigung

Von: kol
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Am Dienstag im Hauptausschuss hatte Bürgermeister Ferdi Gatzweiler es angekündigt, am Donnerstag wurde es vollzogen: Die Kündigung des Nutzungsvertrags mit den Zweifaller Schützen über die Räume in der örtlichen Grundschule ist verschickt worden.

Das bestätigte Stadtsprecherin Petra Jansen auf Anfrage unserer Zeitung. Damit setzt die Stadt den politischen Beschluss vom 27. Oktober 2009 um, den Vertrag zum 31. Dezember 2010 zu kündigen und hält die dafür vorgesehene dreimonatige Frist ein.

Für die Zweifaller Schützen soll erneut nach Alternativmöglichkeiten in Zweifall gesucht werden, ansonsten will man ihnen das Schießen in einer benachbarten Anlage schmackhaft machen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert