Stolberg - Zwei Unfälle in fünf Minuten: Zwei Kinder verletzt

Zwei Unfälle in fünf Minuten: Zwei Kinder verletzt

Von: pol-ac
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Bei zwei Verkehrsunfällen am Donnerstagabend auf der Cockerillstraße und Steinfurt sind zwei Kinder im Alter von zwei und acht Jahren leicht verletzt worden.

Gerade einmal fünf Minuten lagen zwischen den Notrufen. Um 18.10 Uhr war ein neunjähriger Junge vom Bürgersteig auf die Cockerillstraße gelaufen und wurde seitlich von einem vorbeifahrendem Auto erfasst. Der Fahrer hatte nicht mehr rechtzeitig bremsen können. Das Kind wurde mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus gebracht.

Der Zweite Unfall ereignete sich gegen 18.15 Uhr, als ein Autofahrer mit seinem Sohn in der Steinfurt unterwegs war. Der Vater wurde vom Verkehr abgelenkt, als er sich seinem Sohn im Kindersitz auf der Rückbank zuwandte. Als er sich wieder auf den Verkehr konzentrierte, krachte es bereits. Der Mann hatte die vor ihm haltenden Autos nicht bemerkt und war aufgefahren. Dabei wurde der achtjährige Sohn vor ihm fahrenden Frau leicht verletzt. Auch er musste ärztlich behandelt werden.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert