Zahlreiche Freizeitangebote der Gemeinden

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die kfd-Münsterbusch lädt zu einem Filmabend am Freitag, 17. März, um 19.30 Uhr in das Pfarrheim Herz Jesu ein. Gezeigt wird die französische Filmkomödie: „Verstehen Sie die Béliers?“ von Eric Lartigaus. Der Eintritt ist frei.

Skifahrt: In den Osterferien findet in der Zeit von Samstag, 8., bis Dienstag, 18. April, die nächste Skifreizeit der Gemeinde St. Franziskus nach Österreich statt. Zu dieser Familienferienfahrt sind alle Skifahrer und alle, die es gerne werden möchten, eingeladen.

Der Urlaubsort heißt St. Jakob und liegt, eingebettet von mehreren 3000ern, auf der Alpensüdseite, im Defereggental in Osttirol. Es wird ein fünftägiger Anfänger-Skikurs für nur 100 Euro pro Person angeboten.

Selbstverständlich gibt es auch Skikurse für Fortgeschrittene. Untergebracht ist die Gruppe, im Gasthof Edelweiß, einem Drei-Sterne-Hotel. Weitere Informationen auf www.st-franziskus-stolberg.de unter dem Punkt „Skifreizeit 2017“.

Jahreshauptversammlung: Zur Jahreshauptversammlung lädt ein der Verein der Freunde und Förderer der Pfarre St. Laurentius Gressenich für Mittwoch, 22.März, um 20 Uhr im Pfarrheim.

Die Tagesordnung wird durch Aushang bekannt gegeben. Gäste sind willkommen. Zuvor wird ab 19 Uhr ein Vortrag über den Verbleib und Werdegang einzelner Familienmitglieder der jüdischen Familie Imdorf aus Gressenich angeboten.

Angebote zu Andachten

Kreuzwegandacht: 1). Zur Kreuzwegandacht in der Kirche St. Sebastianus am Dienstag, 21. März, 15 Uhr, lädt ein die Frauengemeinschaft kfd-Atsch-Mühle. Im Anschluss findet ein Kaffeetrinken in der Kirche statt. 2). In der Fastenzeit finden die Kreuzwegandachten in Büsbach und Mausbach jeweils freitags statt. Beginn ist um 18 Uhr in der Pfarrkirche. 3). Noch bis einschließlich 3. April gibt es Kreuzwegandachten in der Zweifaller Pfarrkirche. Sie beginnen jeweils um 18 Uhr.

Wallfahrt: Die monatliche Wallfahrt nach Moresnet der Breiniger Pfarrgemeinde St. Barbara findet am Dienstag, 14. März, statt. Abfahrt ist um 14.15 Uhr.

Frühschichten: 1). Wake up! - Ein Weckruf in der Morgendämmerung: Zum besinnlichen Start in den Tag treffen sich interessierte Gemeindemitglieder der Pfarrgemeinden Breinig und Dorff. Die Termine sind jeweils Samstagsmorgens um 7 Uhr: 11. und 25. März Breinig, 18. März Dorff, 1. April Breinig und 8. April Dorff. Beginn ist in der jeweilgen Kirche, anschließend gibt es Frühstück im Pfarrheim „Goldener Stern“ (Breinig) oder in der „Alten Schule“ (Dorff).

2). Die Frühschichten in Gressenich finden am 18. März, (Thema „aufbauen“); 25. März (Thema „nachfolgen“) und 1. April (Thema „umkehren“), jeweils samstags um 7 Uhr in der Kirche statt. Nach den Frühschichten ist gemeinsames Frühstück im Pfarrheim. Der Zugang sowohl zur Kirche sowie auch zum Pfarrheim kann barrierefrei erfolgen.

Firmung: Am Sonntag, 9. Juli spendet Weihbischof Dr. Johannes Bündgens in der Pfarrgemeinde St. Hubertus Büsbach das Sakrament der Firmung. Jugendliche ab 14 Jahren können sich anmelden. Informations- und Anmeldeformulare liegen am Schriftenstand in der Kirche aus.

Mundart: Ein Mundartnachmittag findet am Sonntag, 19. März, 17 Uhr, im Vichter Pfarrheim statt. Das Motto lautet: „Lehmjörese Tün – Wenn alle Mäle flööte“ Die Mitglieder des Arbeitskreises Veeter Platt tragen Geschichten, Anekdötchen und Gedichte aus der Region vor. Für die musikalische Untermalung sorgt die Herz-Jesu-Band aus Münsterbusch.

Frauen und Mütter: Die Frauen und Mütter der Pfarre St. Markus Mausbach treffen sich am Mittwoch, 15. März, um 15 Uhr im Pfarrheim. Das Treffen beginnt mit einer Andacht.

Marianisches Gebet

Monatsgebet: Am 13. eines jeden Monats wird in St. Hubertus Büsbach das Marianische Fatima-Monatsgebet gefeiert. Beginn ist um 15 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert