Weihnachtslauf: Bethlehem-Gesundheitszentrum holt den Wanderpokal

Letzte Aktualisierung:
4559005.jpg
Kupferstädter Weihnachtslauf 2012 Foto: H. Eisenmenger

Stolberg. Das Team vom Bethlehem-Gesundheitszentrum hatte beim „4. Kupferstädter Weihnachtslauf“ die Nase vorn. Es sicherte sich mit zwölf Startern den Wanderpokal als teilnehmerstärkste Gruppe und brachte es insgesamt auf 108 Runden.

Den Pokal nahmen stellvertretend für ihre Teamkollegen Horst Schroten (4. von links), Philipp Münstermann (2. von l.) und Thomas Berg (l.) entgegen. Insgesamt starteten 61 Teilnehmer, die in der Summe 576 Runden (720 km) liefen. Mit elf Teilnehmern und 103 Runden erkämpfte sich die DLRG-Ortsgruppe den zweiten Platz, gefolgt von der ATV Atsch (6/64).

Der ATV ist Organisator des Events. Die meisten Runden lief Norbert Hanf (22), dicht gefolgt von Nina Rengers, Uwe Emonds und Fred Kluck (je 21). Bürgermeister Ferdi Gatzweiler (r.) war persönlich erschienen, um den Teilnehmern gemeinsam mit der ATV-Vorsitzenden Brigitte Radmacher, deren Tochter Katharina und Jörg Spölgen (Barmer; 3. von l.), zu gratulieren

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert