Wasserschutzzone: Regelung verlängert

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Eigentlich wäre zum Ende diesen Jahres die Regelungen zum Schutz der Wassergewinnungsanlagen Nachtigällchen und Mariaschacht ausgelaufen, aber das Verfahren zur Novellierung der Wasserschutzgebietsverordnung konnte nicht rechtzeitig eingeschlossen werden.

Deshalb hat Regierungspräsintin Gisela Walsken am Dienstag angeordnet, dass die bestehende vorläufige Anordnung für den Bereich um Nachtigällchen und Mariaschacht erst einmal weiterhin gültig ist – längstens bis zum 31. August 2018 oder aber zuvor beim Inkrafttreten der neuen endgültigen Festsetzung einer Wasserschutzzone.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert