Stolberg - Voltigieren: Gleich im ersten A-Turnier den Siegerpokal geholt

Voltigieren: Gleich im ersten A-Turnier den Siegerpokal geholt

Letzte Aktualisierung:
13099825.jpg
Die jungen Voltigiererinnen des Stolberger Reitvereins sicherten sich beim Turnier in Grimlinghausen den ersten Platz.

Stolberg. Die Voltigiererinnen des Stolberger Reitvereins waren am letzten Wochenende erneut mit zwei Mannschaften am Start. Diesmal in Neuss-Grimlinghausen, der Talentschmiede der deutschen Voltigierer.

Bei diesem Turnier stand der erste Start in der Leistungsklasse A der sieben jungen Voltigiererinnen im Vordergrund. Das bedeutete, dass sie sowohl die Pflicht als auch die Kür im Galopp turnen mussten. Nachdem ihr Pferd Melody die Verfassungsprüfung durch den Tierarzt und die Richterin gut überstanden hatte, ging es gleich in einer Konkurrenz von 5 Mannschaften an die Pflicht.

Unsicherheiten

Nachdem bei der Konkurrenz aus Köln, Düsseldorf, Rheydt und Lindlar sich immer wieder kleine Unsicherheiten zeigten, turnten die Mädchen des RVC Sonnenschein mit Trainerin Jasmin Kamberi an der Longe gewohnt sicher ihre Übungen.

Bei der anschließenden Kür kam es bei einer Voltigiererin der gegnerischen Mannschaft durch Sturz zu einer Verletzung, worauf die Mannschaft den Wettbewerb abbrach. Dadurch ließen sich Luisa und Julia Cohnen, Sophia Herpertz, Antonia Arnold, Lina Küches, Denise Klesing und Lena Krause jedoch nicht aus der Ruhe bringen. Sie turnten ihre Kür souverän durch und erzielten damit den ersten Platz beim ersten A-Turnier ihrer Mannschaft.

In Kooperation

Am frühen Vormittag startete auch noch eine zweite Mannschaft mit Emma Sohr, Franziska Haake, Jana Pitz, Mara und Mia Lisiecky, Lilly Homolka, Josefina Gehlen und Barbara Schmitz im Schritt-Schritt-Wettbewerb. Durch die Kooperation des RVC Sonnenschein mit Tabalingo konnten in dieser Gruppe auch zwei integrative Kinder mitstarten.

Da alle Gruppen gleichermaßen gut geturnt hatten, entschied die Richterin, alle Mannschaften dieses Wettbewerbs auf den ersten Platz zu setzen, worüber sich die jungen Mädchen riesig freuten. Wer Lust auf Voltigieren bekommen hat, kann am 22. Oktober ab 12 Uhr in der Reithalle am Trockenen Weiher Voltigiervorführungen live sehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert