Vichttaler A-Jugend in der zweiten Runde

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Fußball-A-Junioren des VfL Vichttal haben in der ersten Runde des FVM-Pokals überraschend den Mittelrheinligisten TSC Euskirchen mit 3:2 (2:0) geschlagen.

Damit haben sie sich für die zweite Runde qualifiziert, in der sie am 1. Mai auf dem Vichter Dörenberg auf den Sieger der Partie FC Rheinsüd Köln gegen den SV 09 Bergisch Gladbach treffen werden. In einem starken Spiel der Jungs von Trainer Frank Kohl und Christoph Schmitz war der VfL dem klassenhöheren Gegner im spielerischen Bereich sogar überlegen. Somit war die 2:0-Halbzeitführung durchaus verdient. Der Noch-B-Jugendliche Sokol Belegu und Ishan Bal, der bereits Einsätze in der Landesliga-Elf absolviert hat, legten vor.

Im zweiten Durchgang versuchte Euskirchen mehr Druck zu entwickeln, doch blieben die Bemühungen zunächst ohne Erfolg. Mehr noch: Mit Kontern blieben die Vichttaler immer gefährlich und sorgten durch Johnny Biskup für das 3:0. Die vermeintliche Vorentscheidung hielt jedoch nicht lange, Euskirchen agierte nun effektiver und konnte nach dem zwischenzeitlichen Anschlusstreffer 20 Minuten vor dem Abpfiff sogar auf 2:3 verkürzen. Es folgte die Schlussoffensive des TSC, während Vichttal mit Kontern gefährlich blieb – beispielsweise als Johnny Biskup den Ball aus der Distanz über den gegnerischen Keeper nur Zentimeter am Torpfosten vorbeisetzte.

Das Spiel wurde jetzt hektischer. Immer wieder gab es Spielunterbrechungen und zwei Minuten vor dem Ende sogar einen Strafstoß und damit die Chance zum Ausgleich für den ETSC. Doch VfL-Torhüter Leon Pieper war zur Stelle, hielt reaktionsschnell den nicht einmal schlecht geschossenen Elfmeter und rettete damit den Sieg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert