Vichttal und Breinig neue Jugend-Stadmeister

Letzte Aktualisierung:
Stadtmeister der Stolberger E-
Stadtmeister der Stolberger E-Junioren: Das Team von Vichttal (l.) bezwang das vom SV Breinig.

Stolberg-Werth. Auf dem Naturrasenplatz in Werth hat die SG Stolberg die Stadtmeisterschaft im Fußball für F- und E-Junioren ausgerichtet. Acht F-Junioren-Mannschaften spielten in zwei Vierergruppen den Stadtmeister aus. Zahlreiche Zuschauer fanden den Weg zum Werther Sportplatz und wurden für ihr Kommen mit tollem Jugendfußball belohnt.

Nach den Fair-Play-Regeln - ohne Schiedsrichter, die Kids entscheiden selbst - gings ums Ganze. Fairer Fußball und sportlicher Einsatz: Da wurde oft laut geklatscht.

Stadtmeister der F-Junioren wurde der SV Breinig, der GW Mausbach im Endspiel bezwang. Platz 3 belegte Adler Büsbach, Platz 4 TSV Donnerberg vor Ausrichter SG Stolberg, Columbia Stolberg, SC Münsterbusch und dem VfL Vichttal.

Anschließend trafen neun E-Junioren-Mannschaften aufeinander. Auch hier gab es tolle Spiele zu sehen, und die Partien verliefen fair. In einem spannenden Endspiel zwischen SV Breinig und VfL Vichttal stand es nach der regulären Spielzeit 0:0. Also musste ein Neunmeterschießen die Entscheidung bringen. Zunächst traten von jeder Mannschaft drei Schützen an, die alle verschossen.

Erst danach behielt die Mannschaft von VfL Vichttal die Oberhand und wurde mit dem goldenen Schuss Stadtmeister 2011.

Sportliche Leistung gelobt

Beide Siegerehrungen wurden vom 1. Vorsitzenden des Stadtsportverbandes Stolberg, Bert Kloubert, und vom Jugendleiter der SG Stolberg, Wilfried Holten, vorgenommen. Dabei hob Bert Kloubert noch einmal die tolle sportliche Leistung der jungen Fußballer hervor. Ebenso lobte er die Arbeit der Jugendabteilung der SG Stolberg - in Vorarbeit, Organisation und Ablauf des Turniers. Allen Sportlern wurden Gratulationen zuteil, und jedes teilnehmende Kind erhielt eine Erinnerungsurkunde. Die Siegermannschaften nahmen dazu noch den Wanderpokal entgegen.

Weitere Platzierungen der E-Junioren: 3. Platz TSV Donnerberg, 4. Platz ASA Atsch, 5. Platz SC Münsterbusch , 6. Platz Adler Büsbach, 7. Platz SG Stolberg, 8. Platz Columbia Stolberg, 9. Platz GW Mausbach.

Nächste Woche gibts die Sieger-Medaillen

Jedem Teilnehmer der Stadtmeister-Siegerteams wird am Freitag, 4. November, durch den Stolberger Stadtsportverband um 17 Uhr in der Aula des Goethe-Gymnasiums eine Medaille verliehen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert