Freizeittipps

Vichter Tischtennisteams bestens vorbereitet

Letzte Aktualisierung:
4731235.jpg
Bildnummer: 58233675 Datum: 04.07.2012 Copyright: imago/INSADCO zwei Tischtennisschlaeger und ein Ball 14 xmk x0x 2012 quer art arten ball ballsport ballsportart ballsportarten ein freizeit gummi hobbies hobby holz kelle kellen kunststoff kunststoffe plastik rot schlaeger schwarz softkelle softkellen softschlaeger spiel spiele spielen sportart sportarten tischtennis tischtennisball tischtenniskelle tischtenniskellen tischtennisschlaeger weiss zwei 58233675 Date 04 07 2012 Copyright Imago INSADCO Two Table Tennis Bats and a Ball 14 xmk x0x 2012 horizontal Art Species Ball Ball sports Sport Ball sports a Leisure Rubber Hobbies Hobby Wood Kelle Kellen Plastic Plastics Plastic Red bat Black Game Games Play Sport Sports Table tennis Ping-pong ball Tischtenniskelle Tischtenniskellen Table Tennis Bats white Two

Stolberg-Vicht. Zur neuen Frühjahrsrunde werden insgesamt vier Nachwuchsmannschaften des TTC Stolberg-Vicht auf Punktejagd gehen. Die 1. und 2. Jungenmannschaft spielen auf Bezirksebene, während die dritte Jungenmannschaft sowie das Schüler-Team im Kreis Aachen ihre Meisterschaftspartien bestreiten.

Nachdem sich die 1. Jungenmannschaft den Meistertitel in der Herbstrunde gesichert hat, wollen Luca Winandi, Max Albracht, Niclas Conen und Sebastian Kirch dieses Kunststück wiederholen. Gelingt dem Quartett tatsächlich der erneute Titelgewinn, bedeutet dies gleichzeitig den Aufstieg in die Jungen-Verbandsliga als höchste Staffel in NRW. Das wäre natürlich ein Riesenerfolg.

Aber vorher müssen die Vichter Nachwuchs-Akteure genauso konzentriert und motiviert in die Spielzeit gehen. Das Zeug dazu hat das Team, wobei mit Manfred Albracht und Michael Winandi zwei erfahrene Betreuer den Jungs zur Seite stehen.

Die Heimpartien finden samstags um 15 Uhr in der Vichter Mehrzweckhalle statt.

Reserve will zurück in Erfolgsspur

Auch die Reserve hat sich zum Ziel gesetzt, in der Bezirksklasse oben mitzumischen. Nach dem sehr unglücklichen Abstieg am letzten Spieltag zum Ende des vergangenen Jahres wollen Leander Pieters, Ingolf Esser, Sandro Baumgarten und Cedric Greven zurück in die Erfolgsspur. Zuzutrauen ist es der „Zweiten“ allemal, am Ende der Frühjahrsrunde ganz oben zu stehen und in die Bezirksliga zurückzukehren.

Mit der richtigen Einstellung und dem erfolgreichen Coachen von Michael Kramer sowie Wolfgang Pieters an der Bande dürfte dem Vorhaben wirklich nicht viel im Wege stehen.

Auch die 2. Jungenmannschaft bestreitet ihre Heimbegegnungen in Vicht samstags um 15 Uhr.

In der Kreisliga vorne angreifen

In der Kreisliga werden Karl Hilgers, Tabea Pieters, Leonard Weishaupt, Thies Paland, Tim Montag, Monika Hermanns sowie Lukas Meyer an den Start gehen. Nach dem 3. Rang der Vorrunde will das 3. Jungen-Team weiter vorne angreifen und eine bessere Platzierung erreichen.

Wenn die Leistungsbereitschaft da ist, wird mit Michael Pietsch ein umsichtiger Trainer zur Verfügung stehen, der seinen Teil zum Erfolg beitragen wird. Freitags um 17.15 Uhr beginnen die Meisterschaftsspiele der Dritten.

Nach dem Vize-Titel in der Schüler-Kreisliga in der Herbstrunde versucht die jüngste Nachwuchsmannschaft des TTC Stolberg- Vicht, auch in der Frühjahrsserie eine ähnlich klasse Leistung abzuliefern. Das Zeug dazu haben Maurice Rumbach, Joshua Stein, Oliver Weissenborn, Marco Ber­tram, Fabian Carl, Robin Hengstler, Jan Homfeld, Jan Lorenz, Nicolas Heintz sowie Niklas Block, nicht zuletzt weil noch sehr viel Potenzial in der Schüler-Truppe steckt und sie sich positiv weiterentwickeln kann.

Mit dem gleichen Schwung und Spaß wollen die Nachwuchsspieler in die neue Spielzeit gehen, wobei sie von Franz-Josef Liffmann optimal bei den Begegnungen unterstützt werden. Auch das Schüler-Team wird seine Partien freitags um 17.15 Uhr bestreiten.

Alle vier Vichter Nachwuchsmannschaften gehen optimal vorbereitet in die Rückrunde, weil den Kupferstädtern diesmal auch in den Weihnachtsferien die Mehrzweckhalle zum Training zur Verfügung stand.

Mit dem Trainingseifer der Vichter ist es nicht verwunderlich, dass die Nachwuchs-Cracks seit Jahren auf hohem Niveau spielen. Wer Lust daran hat, selbst mal Tischtennis auszuprobieren, ist herzlich eingeladen, dienstags und freitags jeweils ab 16.30 Uhr zum Training in die Vichter Mehrzweckhalle an der Rumpenstraße zu kommen. Weitere Infos zum Verein, seinen Teams, dem Trainingsbetrieb und seinem großen Frühjahrsturnier sind auf der Homepage nachzulesen: www.ttc-stolberg-vicht.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert