Stolberg - VHS Kurs: Buchführung für Beruf, Ausbildung und Schule

VHS Kurs: Buchführung für Beruf, Ausbildung und Schule

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Die Volkshochschule Stolberg veranstaltet ab Donnerstag, 29. September, jeweils von 18 bis 21 Uhr mit zehn Unterrichtsterminen einen Einführungslehrgang in Buchführung für Beruf, Ausbildung, Prüfung und Schule nach IKR.

Gleichfalls wird auch die betriebliche Praxis zum Beispiel für den eigenen Kleinbetrieb behandelt.

Der Kurs richtet sich an zwei Zielgruppen: zum einen Berufsschüler, Auszubildende und Meisterschüler, die bezogen auf Prüfung und praktische Anwendung die Grundlagen der Buchführung lernen oder auffrischen möchten, zum andern an Inhaber kleiner Betriebe, die ihre Buchführung aus Kostengründen selbst abwickeln möchten.

Vorgesehene Themen sind Bereiche des industriellen Rechnungswesens, die Notwendigkeit und Bedeutung der Buchführung, Inventur- und Inventarbilanzen, Eröffnung und Abschluss von Bestandskonten, Buchungen in Grund- und Hauptbuch, betriebliche Erfolgskonten, Kontenrahmen und Kontenplan nach IKR.

Auch die Abschreibungsproblematik soll zur Sprache kommen, ebenso wie Umsatzsteuer (Mehrwertsteuer), Kosten- und Erlösbuchungen, Einrichtung des Kontenplans nach IKR, sachliche Abgrenzung der Erfolgsvorgänge, Privatkonto und zeitliche Abgrenzungen.

Interessenten melden sich im VHS-Sekretariat oder online unter http://www.vhsstolberg.de an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert