VfL Vichttal ist Ausrichter des Fox Indoor Cups

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Spannende Spiele und viele Tore erwarten die Zuschauer am kommenden Wochenende, wenn der VfL Vichttal zum dritten Mal den Fox Indoor Cup in der Breiniger Sporthalle austrägt.

Am Samstag, 30. Januar, und Sonntag, 31. Januar, lädt der VfL zu insgesamt fünf Jugendturnieren mit 41 Teilnehmern von den Bambinis bis zur E-Jugend ein, bei denen auch erstmals zwei ausländische Vereine an den Start gehen. Rod Groen LVC Vaals und RUA Plombieres konnten ebenso wie Alemannia Aachen und der 1. FC Mönchengladbach für die beiden Turniere der E-Jugend gewonnen werden, die am Sonntag von 10 bis 12:20 Uhr (E1-Jugend) und von 13 bis 16:40 Uhr (E2-Jugend) ausgespielt werden. Am Samstag beginnt der Hallenfußball um 9 Uhr mit dem Wettbewerb der F2-Junioren, es folgen die Bambinis ab 13:15 Uhr und die F1-Junioren ab 15:30 Uhr.

International bleibt es auch beim Rahmenprogramm: Zwei Urlaubsreisen nach Österreich und Italien winken als Hauptpreise der Verlosung, deren Gewinner am Sonntag gezogen werden. Die Einnahmen aus dem Losverkauf kommen dabei der Vichttaler Jugendabteilung zu Gute.

Neben dem Fox Indoor Cup möchte der VfL auch sein Sommerturnier auf dem Rasen, den Franz-Harpers-Pokal, schrittweise um internationale Teilnehmer erweitern. Für das kommende Turnier, das mit insgesamt 80 und jeweils 16 Teams pro Altersklasse gespielt werden soll, haben bereits Vereine aus Belgien, den Niederlanden und Luxemburg zugesagt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert