Um 22 Uhr sind die Stimmen in Stolberg gezählt

Von: Sarah Maria Berners
Letzte Aktualisierung:
wahl_bu
Entscheidungstag: 41767 Stolberger können am Sonntag ihre Stimmzettel in eine der Wahlurnen in den 30 Wahllokalen stecken. Foto: imago

Stolberg. In den letzten Tagen haben die Politiker der großen Parteien vor Ort nochmal kräftig die Werbetrommeln für ihre Person und ihre Parteien geführt.

Am Sonntag dann können die Bürger über die Zusammensetzung des 17. Deutschen Bundestages abstimmen. 41767 stimmberechtigte Wähler gibt es im Stadtgebiet. 1782 von ihnen machen zum ersten Mal ihre zwei Kreuzchen auf einem Stimmzettel zur Bundestagswahl.

Mit ihrer Erststimme können Wähler einen Direktkandidaten aus dem Kreis Aachen in den Bundestag wählen. Die Zweitstimme gilt einer Partei. Anders als bei der Kommunalwahl gibt es diesmal nur einen Stimmzettel und der sieht in allen Wahlbezirken gleich aus.

Auch im übrigen Kreis Aachen sieht der Zettel gleich aus, denn der gesamte Kreis bildet den Wahlkreis 89 - und in dem stehen andere Direktkandidaten zur Wahl, als beispielsweise in der Stadt Aachen. An den Türen der Wahllokale werden auch wieder Muster der Stimmzettel hängen und auf der Wahlbekanntmachung wird noch einmal erklärt, was die Erst- und was die Zweitstimme ist.

Von 8 bis 18 Uhr haben die 30 Wahllokale in Stolberg geöffnet. Wer in welchem Wahllokal wählt, steht auf der Wahlbenachrichtigung, die vor einigen Wochen bei allen stimmberechtigten in die Briefkästen geflattert ist.

280 Wahlhelfer stehen bereit, um den korrekten Ablauf der Wahl zu sichern, 30 weitere Personen sind im Rathaus eingesetzt, um die vielen Stimmen auszuzählen. Schon seit Monaten beschäftigen sich 20 Mitarbeiter im Rathaus mit den Wahlen. Schon lange im Voraus müssen die Wahlhelfer, die alle ehrenamtlich aktiv sind, geworben werden. „Das sind nicht immer dieselben. Da gibt es eine hohe Fluktuation”, erklärt Wahlen. Dann werden die Wahllokale ausgesucht, Material wird beschafft und am Samstag vor der Wahl werden die 30 Wahllokale eingerichtet. Außerdem müssen die Wahlurnen und Wahlkabinen in die Lokale gebracht werden.

Wer am Sonntag spontan verhindert ist, kann noch bis Freitagabend um 18 Uhr Briefwahl beantragen. Und auch wer am Freitagabend oder am Wochenende plötzlich so krank wird, dass er nicht zur Wahlurne schreiten kann, muss nicht auf sein Wahlrecht verzichten. „Wer nachgewiesen plötzlich erkrankt, kann noch bis Sonntagnachmittag um 15 Uhr einen Wahlschein beantragen”, erklärt Walter Wahlen. Für den Antragmuss eine bevollmächtigte Person mit dem Attest ins Wahlamt kommen. Das komme, so Wahlen, aber nur äußerst selten vor.

Um 18 Uhr schließen dann die Wahllokale und die Stimmzettel werden ausgezählt. Erste Ergebnisse wird es schon ab 19 Uhr geben. „Wenn alles gut läuft, sind wir um 22 Uhr mit der Stimmenauszählung fertig”, wagt Wahlen einen Blick auf den Sonntagabend. „Der gesamte Wahlvorgang ist öffentlich”, erklärt Walter Wahlen, Leiter des Wahlamtes. Das heißt, dass jeder, der Interesse daran hat, auch bei den Auszählungen dabei sein kann.

Alle Ergebnisse aus NRW gibt es im Internet

Der Landesbetrieb Information und Technik Nordrhein-Westfalen veröffentlicht am Wahlsonntag alle vorläufigen amtlichen Endergebnisse der Bundestagswahl in NRW im Internet. Die Daten werden am Wahlabend ständig aktualisiert und stehen in Form von Tabellen und Grafiken zum Abruf bereit.

Erste Ergebnisse sollen ab etwa 20 Uhr vorliegen. Zum Vergleich werden zusätzlich die Ergebnisse der Bundestagswahl 2005 bereitgestellt.

Der Landesbetrieb bietet außerdem die Möglichkeit, die Ergebnisse über mobile Endgeräte (beispielsweise Handys) abzurufen. Diesen Service gibt es im Internet. Auf dieser Internetseite können auch Wahl-Newsletter und RSS-Feeds abonniert werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert