Thomas Freitag in der Burg Stolberg zu „Europa“

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. „Europa – der Kreisverkehr und ein Todesfall“ heißt das Programm des Erzkabarettisten Thomas Freitag, mit dem er am Donnerstag, 5. Oktober, ab 20 Uhr, in der Burg Stolberg auftritt.

Europa ist unter anderem Freitags Thema: Europa! Was fur ein erstaunlicher Erdteil! Ein Kontinent, der die Philosophie erfunden hat, die moderne Wissenschaft entwickelt und die Menschenrechte formuliert hat ... und der es heute schafft, auf uber 3000 Seiten zu erklaren, wie viel Wasser maximal durch einen Duschkopf fließen darf.

Das wird sauschwer

Europa ist eine große Idee. Die Idee, eines Hauses, in dem 28 verschiedene Nationen (je nach Laune vielleicht auch nur 27) zusammenleben und zusammenarbeiten. Wobei jeder, der mal versucht hat, in einer Wohngemeinschaft mit nur drei Leuten einen Spulplan zu entwickeln, ahnt: Das wird sauschwer! Europa steht nicht gut da im Moment. Fruher suchten hier Touristen aus Ubersee nach den Resten der alten Ruinen. Heute scheint Europa selbst die großte Ruine zu sein.

Thomas Freitag wirft in seinem neuen Programm einen scharfen, satirischen und sehr komischen Blick auf den Kontinent beziehungsweise das Staatenbündnis Europa ... oder das, was davon noch ubrig ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert