Theater Blaues Haus präsentiert „Die wunderbare Reise durch die Nacht”

Letzte Aktualisierung:

Stolberg/Kornelimünster. Auf Einladung der Kultur-Initiative Kornelimünster (KIK) präsentiert das Theater Blaues Haus „Die wunderbare Reise durch die Nacht”, ein Figuren- und Schattenspiel für Kinder ab vier Jahre frei nach dem gleichnamigen Buch von Helme Heine.

Das Stück wird am Dienstag, 8.Februar (ausverkauft), und am Mittwoch, 9.Februar, jeweils um 16.30 Uhr im Inda-Gymnasium in Kornelimünster, Gangolfsweg 52, vorgestellt.

Jeden Abend dasselbe: Luna will nicht schlafen. „Noch eine Geschichte, bitte!” Aber diesen Abend bekommt Luna eine besondere Geschichte geschenkt. Denn Bruder Schlaf und Schwester Traum holen sie höchstpersönlich ab. Sie nehmen Luna mit auf die große Reise in eine Welt voller Abenteuer: Dort kann Luna fliegen und riesengroß werden. Sie erlebt stürmische Schiffsfahrten und wundersame Wasserwesen. Und sie entdeckt einen ganz besonderen Schatz: All ihre Träume. Doch dann wird der Schatz gestohlen.

Ein Spiel, das nicht nur in die faszinierende Welt der Träume entführt. Es macht auch ureigenste Wünsche, Ängste, Selbstbehauptung und das leidige Zu-Bett-Gehen zum Thema, ohne dabei den Humor zu verlieren.

Stella Jabben und Volker Schrills gründeten 2006 in Krefeld-Hüls gemeinsam das Theater Blaues Haus. Sie haben inzwi-schen 13 Theaterstücke für Kinder entwickelt und inszeniert. Die Figuren und das Bühnenbild werden von ihnen stets selbst entworfen und gebaut. Für Spiel und Ausstattung ist Stella Jabben verantwortlich, für die Bühne Volker Schrills, die Regie Evelyn Arndt und die Musik Peter Dirkmann.

Kartenvorverkauf: Bürobedarf Rieger, Kornelimünster, Tel. 02408/6034; Buchhandlung am Markt, Brand, Tel. 0241/526251; Buchhandlung Lausberg, Walheim, Tel. 02408/8645.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert