Terminlage gibt eine zweite Wiederholung nicht her

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Büsbach. Die terminlichen Möglichkeiten einer zweiten Wiederholung des erfolgreichen Operetten-Konzertes sind nicht gegeben, teilt der Büsbacher MGV mit; eine erste am Samstag war schnellstens ausverkauft.

Zeitnah ist kein Wiederholungskonzert in diesem Jahre mehr möglich. Der MGV schlägt allen Inetressenten daher vor, zum Gemeinschafts-Konzert der Stolberger Männerchöre Ende November in die Stadthalle zu kommen. Dort wird der Chor einen Ausschnitt aus dem Operetten-Konzert vortragen; die Karten werden dann unter anderem bei den Chormitgliedern erhältlich sein.

Der Chor wird wieder zum Volkstrauertag am Büsbacher Ehrenmal der Verstorbenen und Gefallenen gedenken, Ende November einen repräsentativen Ausschnitt aus dem Operetten-Konzert beim Gemeinschafts-Konzert Stolberger Männerchöre Ende November singen, und zum Abschluß vor Weihnachten für die Bewohner des Büsbacher Marienheims Weihnachtslieder und -Vorträge bringen.

Für das neue Jahr ist ein weihnachtliches Chor-Konzert mit dem Büsbacher Kirchenchor in St. Hubertus geplant, zu Mittfasten wird der Chor traditionell die heilige Messe wieder mit der von Chorleiter Josef Otten komponierten Messe, diesmal ergänzt um ein neues „Agnus Dei”. Noch im März wird der Chor zusätzlich beim Kreissängertag in Breinig ein Schubert-Stück höchster Schwierigkeit singen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert