Stolberg - Tempo 30: Alle Hoffnungen richten sich auf die Konferenz der Verkehrsminister

Tempo 30: Alle Hoffnungen richten sich auf die Konferenz der Verkehrsminister

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:
9867758.jpg
Künftig könnte eine generelle Tempo-30-Regelung vor Schulen, Kindergärten, Altenheimen und Krankenhäusern gelten. Foto: J. Lange

Stolberg. „Es ist ein Hoffnungsschimmer für die Kinder und ihre Eltern am Brei­niger­berg“, sagt Ratsherr Arnd Kohn. Bei der am Donnerstag beginnenden Konferenz der Verkehrsminister verspricht ein Vorstoß aus Schleswig-Holstein und Niedersachsen auf Resonanz zu stoßen.

Demnach soll künftig eine generelle Tempo-30-Regelung vor Schulen, Kindergärten, Altenheimen und Krankenhäusern gelten. Auch Kohns Parteigenosse Michael Groschek, Verkehrsminister des Landes NRW, hat sich gegenüber unserer Zeitung für eine Ausweitung von Tempo 30 in geschlossenen Ortschaften ausgesprochen. In Breinigerberg hat der frühere Bürgermeister auf der Landesstraße12 vor der Kindertagesstätte Tempo 30 angeordnet.

Als zuständige Behörden hatten die Städteregion und der Landesbetrieb Straßenbau sich über dieses Vorgehen der Kupferstadt beschwert und die Rücknahme der Geschwindigkeitsbegrenzung eingefordert. „Bleibt zu hoffen, dass die Städteregion sich zumindest so lange Zeit lässt, bis die Tempo-30-Regelung vom Land vorgeschrieben wird“, so Kohn.

Auf die Vorlage für die Verkehrsministerkonferenz hat am Dienstag in einem Schreiben an die Städteregion auch Bürgermeister Tim Grüttemeier Bezug genommen, und nochmals die Stolberger Argumente für einen Erhalt der Beschränkung der Geschwindigkeit auf 30 km/h untermauert. Aus Sicht der Kupferstadt sei es zwingend erforderlich, die Regelung beizubehalten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert