Teilnehmerrekord bei „Breinig läuft“: Fast 900 Voranmeldungen

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Breinig. „Breinig läuft“ meldet mit insgesamt fast 900 Teilnehmern einen absoluten Voranmelderekord. Da für den Lauftag am kommenden Donnerstag, 25. Mai, auch noch gutes Wetter gemeldet ist, rechnet man mit sehr vielen Sportlern bei der beliebten Sportaktion.

Die Zahl der Teilnehmer wird vermutlich so groß werden, wie nie zuvor. Damit es vor dem Start nicht ganz so hektisch wird, bietet die LG Stolberg/Werbegemeinschaft Breinig den Läufern an, sich schon am Vortag die Startunterlagen abzuholen. Bei Radsport Ganser in der Wilhelm Pitz Strasse 11 bis 13 in Breinig kann am Mittwoch von 16 bis 19 Uhr noch für den nächsten Tag die Startnummer geholt werden, aber auch noch in allen Klassen, bis auf die Kinderstaffel, nachgemeldet werden.

Nachmeldungen sind natürlich auch, wie üblich, noch am Veranstaltungstag bis 45 Minuten vor dem Start der jeweiligen Klasse möglich.

Dass bei „Breinig läuft!“ bisher von Jahr zu Jahr neue Teilnehmerrekorde verzeichnet wurden, spricht für die Erfolgsgeschichte der Sportveranstaltung. Schon bei der zweiten Auflage erweiterten die Organisatoren das Angebot um die Staffel über zweimal fünf Kilometer und zählten 700 Teilnehmer.

Mit mehr als 900 Teilnehmern in 2016 verzeichnete die ausrichtende LG (Leistungsgemeinschaft) Stolberg, die von der Werbegemeinschaft Breinig unterstützt wird, einen weiteren Rekord, mit dem „Breinig läuft!“ zu einer der größten Sportveranstaltungen im Gebiet der Kupferstadt avancierte. Das Event beginnt am Feiertag um 10.30 Uhr mit dem Staffellauf der Grundschüler.

Neu ist ein Lauf über fünf Kilometer für jedermann, der um 12.26 Uhr startet. Der Hauptlauf über zehn Kilometer sowie die Staffeln über zweimal fünf Kilometer starten um 12.30 Uhr.

Für die Teilnehmer ist die Veranstaltung in vielerlei Hinsicht attraktiv: Professionelle Zeitmessung, Umkleidemöglichkeiten in der Zweifachturnhalle an der Stefanstraße, das bewährte „Duathleten-Special“, bei dem die Rennmaschinen bewacht an der Turnhalle abgestellt werden können, Schülerläufe nach Altersklassen von 300 bis 1200 Meter, Fünf-Kilometer-Lauf, Zehn-Kilometer-Lauf, der in die Wertung des Rur-Eifel-Volkslauf-Cups einfließt, und die besagte Staffel über zweimal fünf Kilometer.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert