Teamgeist und Stressabbau garantiert

Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Zweifall. Mit einem Gottesdienst in der St.-Rochus-Kirche hat die St.-Sebastianus-Schützenbruderschaft Zweifall ihr Patronatsfest begonnen. Von dort aus ging es in den Gasthof „Zur Post“, wo ein gemeinsames Essen und die anschließende Ehrung der Jahres- und Vereinsmeister den Abend abrundeten.

Schießmeister Ralf Lipperheide bedankte sich für die rege Teilnahme am Schießsport. Der Jugend des Vereins galt sein besonderer Dank für das Interesse am Schießsport.

Ralf Lipperheide: „Gerade für Jugendliche eine Sportart, die es fertig bringt, ohne großen Einfluss der Eltern die Konzentration zu üben, Stehvermögen zu zeigen und durch das ruhige Zielen für eine Dreiviertelstunde Stress beim Training oder sportlichen Wettkampf abzubauen und gleichzeitig Teamgeist im Mannschaftssport zu fördern.“

Siegerehrung

Schützenschüre und Eicheln

Die 2. Grüne Eichel haben erreicht: Heidi Hansen 112 Ringe, Elvira Schneider 122 Ringe, Ralf Lipperheide 138 Ringe.

Leistungsabzeichen

Rebecca Lipperheide mit 108 Ringen das kleine bronzene Leistungsabzeichen in der Schützenklasse; Rebecca Lipperheide mit 112 Ringen das Kleine Silberne Leistungsabzeichen in der Schützenklasse; Cilly Pott mit 88 Ringen das Silberne Leistungsabzeichen in der Seniorenklasse.

Jahresmeisterschaft Erwachsene

Geschossen wurde im Laufe des Jahres 9 x 15 Schuss plus 1 x 30 Schuss angestrichen.

1500 maximale Ringzahl: Elvira Schneider wurde mit 1388 Ringen Beste Dame; Ralf Lipperheide war mit 1444 Ringen der Jahresbeste Schütze.

Freihand 450 maximale Ringzahl: Geschossen wurde im Laufe des Jahres 3 x 15 Schuss stehend. Ralf Lipperheide erreichte den 1. Platz mit 366 Ringen.

Jahresmeisterschaft Jugend

Geschossen wurde im Laufe des Jahres 9 x 15 Schuss plus 1 x 30 Schuss angestrichen.

1500 maximale Ringzahl: Rebecca Lipperheide erreichte mit 1380 Ringen den 1. Platz in der Jugendklasse.

Freihand 450 maximale Ringzahl: Geschossen wurde im Laufe des Jahres 3 x 15 Schuss stehend. Rebecca Lipperheide erreichte den 1. Platz in der Jugendklasse Freihändig mit 321 Ringen.

Vereinsmeisterschaft 2015

Bei der Vereinsmeisterschaft waren auch inaktive Mitglieder startberechtigt. Insgesamt haben 16 Schützen an der Vereinsmeisterschaft 2015 teilgenommen, die maximal erreichbare Ringzahl betrug 150.

Platziere Junioren (Lasergewehr): Felicitas Münch 125 Ringe.

Jugend: Rebecca Lipperheide 109 Ringe.

Schützenklasse A: Georg Krings 107 Ringe.

Schützenklasse B: Ralf Lipperheide 144 Ringe.

Senioren A: Karl-Erich Krings 143 Ringe.

Damen B: Elvira Schneider 104 Ringe.

Seniorinnen A: Heidi Hansen 140 Ringe.

Seniorinnen B: Cilly Pott 127 Ringe.

Handicap: Corinna Münch 134 Ringe.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert