TBA sucht jetzt nach Alternativen

Von: -jül-
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Auf die Suche nach alternativen Konzepten zu Sanierung oder Nutzung der beiden Bauhöfe an der Industriestraße in Mausbach begeben sich nun das Technische Betriebsamt (TBA) und das Hochbauamt.

Nachdem der Hauptausschuss allenfalls 20.000 Euro für ein vertiefendes Gutachten gewährt hatte, hat auch der Bauausschuss weiter gehende Planungen für die Sanierungen des alten Bauhofs und der „Villa” abgelehnt. In beiden Einrichtungen mit den Hausnummern 3 und 60 unterhält das TBA Sozialräume für seine Mitarbeiter, denen der Weg von der alten zur neuen „Villa” zwecks Mittagspause nicht zuzumuten sei, verlautete aus dem Rathaus.

Entsprechend umfangreich wird die alternative Konzeption für den Betriebsablauf der Bauhöfe sein müssen, denn die Ratsgremien zeigten sich am Rande ihrer Sitzungen wenig geneigt, über 600.000 Euro für die Sanierung von zwei Sozialräumen eines Amtes an einem überschaubaren Straßenzug zur Verfügung zu stellen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert