Tankstellenraub: Bilder sollen Täter überführen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Tankstellenraub
Die Polizei sucht nach diesem Mann. Das Bild zeigt ihn während der Tat. Foto: Polizei Aachen
Tankstellenraub
Die Polizei sucht nach diesem Mann. Das Bild zeigt ihn während der Tat. Foto: Polizei Aachen
Tankstellenraub
Die Polizei sucht nach diesem Mann. Das Bild zeigt ihn während der Tat. Foto: Polizei Aachen

Stolberg. Nachdem ein bislang unbekannter Mann am 2. Juni 2016 eine Stolberger Tankstelle überfallen hat, veröffentlichte die Aachener Polizei nun Bilder der Überwachungskamera und bittet um Hilfe.

Der Mann betrat gegen 23.27 Uhr die Tankstelle auf der Würselener Straße, bedrohte die Kassiererin mit einer Schusswaffe und erzwang so die Herausgabe von Bargeld. Anschließend flüchtete der mit einer schwarzen Sturmhaube mit Sehschlitzen maskierte, ca. 1,80 Meter große Mann zu Fuß.

Die Ermittlungen der Aachener Staatsanwaltschaft und der Polizei verliefen bislang ohne Erfolg. Personen, die Angaben zum Täter machen können, werden gebeten sich unter der Rufnummer 0241/9577-31501 oder außerhalb der Bürozeiten unter der 0241/9577-34210 bei der Polizei zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (5)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert