Stromausfall legt rund 2000 Stolberger Haushalte lahm

Letzte Aktualisierung:
Lidl Ardennenstraße
Zu einem großflächigen Stromausfall ist es am Donnerstag in Stolberg gekommen. Betroffen war auch die Lidl-Filiale an der Ardennenstraße. Foto: J. Lange

Stolberg. Zu einem großflächigen Stromausfall ist es am Donnerstag in Stolberg gekommen. Gegen 11.49 Uhr brach die Versorgung in großen Bereichen der Stadtteile Büsbach und Münsterbusch weg. Rund 2000 Haushalte waren betroffen.

Durch Umschaltungen im Netz wurde die Stromversorgung rasch wieder hergestellt, berichtete Yvonne Rollesbroich, Pressesprecherin der Regionetz, auf Anfrage. Büsbach war um 11.49 Uhr und Münsterbusch um 12 Uhr wieder am Netz.

Den Fehler fand der Stolberger Energieversorger in einer Mittelspannungsleitung zwischen dem Lerchenweg und „Am Haselbusch“. Betroffen war auch die Lidl-Filiale an der Ardennenstraße. Aufgrund des Stromausfalls, der alle technischen Geräte betroffen hat, war die Filiale nach Unternehmensangaben für rund 20 Minuten geschlossen.

Ein Sachschaden ist nicht entstanden. Da die Ein- und Ausgangstüren sich bei einem Stromausfall automatisch öffnen, konnten die Kunden die Filiale ungehindert verlassen. Sie öffnete ihre Türen wieder gegen 12.08 Uhr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert