Stolberger TG ehrt ihre erfolgreichen Aktiven

Von: ish
Letzte Aktualisierung:
10270200.jpg
Die Geehrten der Stolberger TG präsentierten sich auf dem Gruppenbild. Der Verein konnte allerdings auch auf eine erfolgreiche Saison zurück blicken. Foto: I. Hamadache

Stolberg. Bei der Vereinsfete der Stolberger Turngemeinde nutzte Ralph-Peter Bernhard, Vorsitzender, die Gelegenheit sowohl die U16 der Bezirksliga, als auch die Damen 3 Kreisliga und Karl-Heinz Stolz für ihre hervorragenden Leistungen zu ehren.

Das Volleyballteam der U16-Damen der Turngemeinde in der Bezirksliga war mit Ausnahme einer Niederlage in der letzten Saison ungeschlagen. „Die Entwicklung besonders der jüngeren Spielerinnen macht Mut“, blickt Bernhard zuversichtlich auf die Zukunft. Sie bestehet derzeit aus Anna Franck, Jermaine Kallon, Hanna Kohnen, Sophia Genter, Jana Hartmann, Carla Damen, Katharina Hagen, Nina Krüger, Nina Hasselt, Annalena Stiel, Mariam Sirta, Laura Adolphs, Sarah Menzel, Lena Carduck und Greta Klotz. Trainiert werden die Mädchen von Dana Schäfer, Jelena Vujicic und Annika Schmidt.

Die Damen 3 der Kreisliga konnten sogar alle Spiele gewinnen, und so standen die Mädchen am Ende als Meister und Aufsteiger in der Bezirklasse fest. Zur Mannschaft gehören: Lena Carduck, Greta Klotz, Laura Adolphs, Sarah Menzel, Lena Hertmann, Alina Sezer, Diana Adijanov, Anne Haas und Michelle Meder. Klaus Steinmetz trainiert die Mannschaft, Betreuer ist Frank Klotz. Die Mädchen hatten teilweise schon fünf Jugendmeisterschaften, Bezirkspokalsiege und als Mitspielerinnen in der Damen 2 Mannschaft zwei Aufstiege mitgemacht, und das alles in kaum fünf Jahren.

In der Unterabteilung der Leichtathleten LG Stolberg konnte Karl-Heinz Stolz in dem als Rahmenwettbewerb ausgetragenen Wurf-Fünfkampf seine Kreisrekorde in der Klasse M55 in der Kategorie Gewichtswurf auf 14,44 Meter, als auch im Fünf-Wurfkampf auf 3016 Punkte steigern. Er belegte im Speerwurf und im Hammerwurf den ersten Platz, im Diskurswurf den zweiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert