Stolberg - Stolberger SV startet in den letzten Spielabschnitt der Wasserball-Saison

Stolberger SV startet in den letzten Spielabschnitt der Wasserball-Saison

Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Nach einer zweiwöchigen Pause starten die Herrenmannschaften des Stolberger SV in dieser Woche in den letzten Spielabschnitt der Wasserball-Saison. Dabei sind zunächst die erste und dritte Mannschaft im Einsatz.

Am Freitag steht für die Bezirksauswahl das letzte Gruppenspiel der Bezirksligavorrunde auf dem Programm. Gegner wird der bislang ebenfalls ungeschlagene Aachener SV III sein. Das Team rangiert derzeit hinter den Kupferstädtern auf dem zweiten Tabellenplatz. Der Sieger wird nicht nur die Vorrunde als Tabellenführer abschließen, sondern in den Play-offs auch lediglich auf den Viertplatzierten der Liga treffen.

Will man in den Halbfinals also ein Duell mit den Wasserfreunden Delphin Eschweiler vermeiden und zugleich ein Aachener Duell, ASV III gegen ASV IV, verhindern, muss nach dem 7:7 im Hinspiel gegen den Aachener SV nun ein Stolberger Sieg her.

Für die Erste des SSV gilt es am Wochenende gleich zwei Mal, sich für vergangene Spiele zu revanchieren. Am Samstag ist mit der SGW Essen der einzige Gegner der Verbandsliga zu Gast, gegen den man auswärts eine deutliche Niederlage (7:18) einstecken musste. Mit einem Sieg würde man nicht nur die Tabellenführung weiter ausbauen, sondern dem Konkurrenten auch einen klaren Dämpfer im Aufstiegskampf verpassen.

Am Sonntag steht dann in Eschweiler das alljährliche Pokalturnier des Bezirks Aachen auf dem Programm. Nachdem sich das Stolberger Team im Vorjahr mit der Silbermedaille hinter dem Aachener SV begnügen musste, will man die Trophäe dieses Jahr wieder in die Kupferstadt holen, auch wenn der ASV als Oberligist diese Saison eine Klasse höher als der SSV spielt.

Der Vorjahresdritte, Dürener TV, und das Team vom VfR Übach-Palenberg können leider keine Mannschaft stellen, so dass mit den Wasserfreunden Delphin Eschweiler lediglich ein weiteres Team aus dem Bezirk gegen die favorisierten Teams aus dem Schwimmverband NRW antreten wird. Austragungsort wird wie gewohnt das Hallenbad Jahnstraße in Eschweiler sein.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert