Stolberger Leichtathleten siegen bei Hallenmeisterschaften

Letzte Aktualisierung:
9586305.jpg
LG Stolberg

Stolberg. Bei den Regio-Hallenmeisterschaften in Übach-Palenenberg war die LG Stolberg aufgrund der Grippewelle nur mit einer kleinen Schülergruppe vertreten. Dennoch gingen drei Meistertitel nach Stolberg, zudem wurden sieben persönliche Bestleistungen erzielt.

Zweifache Regiomeisterin wurde Michelle Josten bei den Schülerinnen W 14. Sie gewann den 60-Meter-Sprint in 9,02 Sekunden und das Kugelstoßen mit 9,67 Metern. Außerdem wurde sie Vizemeisterin im Hochsprung mit 1,42 Metern.

Vereinskameradin Charlotte Peters war ihr in beiden Wettbewerben auf den Fersen und wurde jeweils Vizemeisterin (9,36 Sek; 8,51 m). Im Hochsprung belegte sie zudem Rang 5 (1,25 m).

Sarah Türke gewann in der Altersklasse W 15 mit 9,40 Metern den Titel im Kugelstoßen, Lisa Aretz landete mit 6,74 Metern auf Rang 6. Im Hochsprung wurde Sarah Türke Dritte (1,39 m) und Lisa Aretz Fünfte (1,25 m).

Kai Bohne überquerte in der Altersklasse M 15 die Hochsprunglatte bei 1,43 Meter und belegte mit dieser Leistung am Ende den fünften Platz.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert