Stolberg-Münsterbusch - Stolberger holen zahlreiche Siege beim Kupferstädter Tanzturnier

Stolberger holen zahlreiche Siege beim Kupferstädter Tanzturnier

Von: Dirk Müller
Letzte Aktualisierung:
tanz-bu-moelle
Die Kinder-Showtanzgruppe „Holiday Girls” der KG Mölle ertanzt den ersten Pokal für den Gastgeber des 13. Kupferstädter Tanzturniers.

Stolberg-Münsterbusch. Bereits um 10 Uhr früh am Sonntagmorgen glich das Jugendheim in Münsterbusch einem Hexenkessel. Hunderte von Freunden des karnevalistischen Tanzsports in allen Altersklassen bevölkerten den großen Saal anlässlich des 13. Kupferstädter Tanzturniers, das die Karnevalsgesellschaft Mölle ausrichtete.

Erneut hatte Turnierleiter Robert Kuttler einen Wettbewerb auf die Beine gestellt, dessen beeindruckende Zahlen für sich sprechen: 45 Gruppen, Tanzpaare und Mariechen nahmen in den Kategorien Garde- und Showtanz an dem Tanzsportspektakel teil.

Unter den 22 verschiedenen Gesellschaften und Gruppierungen, die angetreten waren, einen der begehrten Pokale zu ertanzen, befanden sich auch sieben Stolberger Teilnehmer, deren Abschneiden mehr als zufriedenstellend war.

Den Anfang machten die Kleinsten mit den Solo-Mariechen, Garden und Showtanzgruppen der Bambini zunächst noch ohne Kupferstädter Beteiligung. Dies sollte sich darauf bei den Kindern, der Jugend und den Senioren allerdings ändern.

In der Altersklasse von sieben bis neun Jahre errang Solo Mariechen Jana Ganser von der CG Schevenhütte den zweiten Platz, und in der Kategorie der Zehn- und Elfjährigen gewann Anna Kühnpast von der KG Vicht.

Die Kinder-Garde der KG Büsbach, die „Bareschesser Pänz”, nahmen stolz den Pokal für den dritten Platz entgegen, bevor die Gastgeber zum ersten Mal die Bühne eroberten. Dies gelang den „Holiday Girls” der KG Mölle äußerst erfolgreich, denn sie sicherten sich den Sieg in der Kategorie Kinder Showtanzgruppe.

Das Solo-Mariechen der CG Schevenhütte, Katrin Joussen, freute sich über den zweiten Platz der Jugend und Sandra Arnolds vom KSC Stolberg belegte Rang vier. Ebenfalls nur knapp an einem Pokal vorbei schrammte die Jugend-Showtanzgruppe der KG Büsbach. Mit dem Thema „Mallorca” erreichte sie den vierten Platz.

Den Auftakt in der Altersklasse Senioren machten die Solo-Mariechen, aus denen Christina Wittland von der KG Mölle als strahlende Siegerin hervorging. Für die KG Kupferstädter Kameraden errang das Garde-Paar Mandy Keldenich und Kim Weiand den Sieg, und auch die Senioren-Garde des KSC Stolberg konnte den Gewinner-Pokal einstreichen. „Dance Revolution”, die Showtanzgruppe der KG Mölle, belegte den dritten Platz, und die keiner Karnevalsgesellschaft angeschlossene Stolberger Gruppe „De Männer 09” siegten konkurrenzlos in der Kategorie Männerballet.

Halloween-Party zum Abschluss

Nachdem die Siegerehrungen den sportlichen Tag voller klassischer Gardetänze und bunter Showtänze komplettierten, folgte um 18 Uhr eine große Halloween-Party im Münsterbuscher Jugendheim. Mit ihren zahlreichen Gästen feierte die KG Mölle ausgelassen und bestens gelaunt zu flotten Rhythmen das gelungene 13. Kupferstädter Tanzturnier in freudiger Erwartung der kommenden fünften Jahreszeit.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert