Stolberg - Stolberger feiern St. Patrick‘s Day nach

Stolberger feiern St. Patrick‘s Day nach

Letzte Aktualisierung:
11849645.jpg
Nach „Stolberg goes Irland“ wird nun auch der St. Patrick‘s Day gefeiert. Am Samstag, 19. März, soll es rund gehen. Foto: dpa

Stolberg. Viele Stolberger erinnern sich mit Sicherheit noch gerne zurück an das große Kulturfest „Stolberg goes Irland“ oder an die Halloween-Party in der Stolberger Altstadt im vergangenen Jahr, als die Gaststätten rund um die Burg mit einem abwechslungsreichen Programm ihre Besucher zu begeistern wussten.

Zum irischen Nationalfeiertag, dem weltweit beliebten St. Patrick‘s Day, der ja eigentlich am 17. März gefeiert wird, haben sich die Wirte der Altstadt erneut zusammengetan. Sie wollen an die vergangenen Erfolge anknüpfen und laden deshalb für Samstag, 19. März, erneut zu einem ausgelassen und fröhlichen Abend ein.

„Guinness, Wein und Whiskey“

Am Alten Markt bietet die „Bodega“ ihren Gästen „Guinness, Wein und Whiskey“, während das „Savoy“ mit Live DJ die erste „Irish Green Night“ veranstaltet. In der Burgstraße wird das „Weiße Rößl „unter dem Motto „Alles im grünen Bereich“ so manche Überraschung für seine Besucher vorbereiten.

Die Freunde gepflegter Live-Musik werden im „Piano“ voll auf ihre Kosten kommen, wenn Wolfgang Klauß sein Können unter Beweis stellt. Ab 20.30 Uhr wird das „Piano“ zum Irish Pub. Es gibt frisches Guiness vom Fass. Der Eintritt ist frei. Das „Alt Stolberg“ lädt ebenfalls zur großen „Irish Pub Party“ ein. In der Klatterstraße können sich die Gäste im „Raubritter“ vom „Singenden Wirt“ unterhalten lassen oder im „Wäggelche“ in stimmungsvollem Ambiente den Festtag der grünen Insel begehen.

Am Burghaus unterstützt die Junge Union unter dem Motto „Guinness 4 JU“ den Stolberger St. Patrick‘s Day und bietet neben dem irischen Nationalgetränk auch passend eingefärbte Getränke aus deutscher Herstellung an. Abgerundet wird das abwechslungsreiche Programm durch Stolbergs Kultkneipe „Im Postwagen“, die sich selbstverständlich auch am großen Altstadtfest mit einer eigenen Feier beteiligt.

Leckere Eintöpfe

Wer am Abend eine Stärkung braucht, der wird in der Gaststätte „En de Kess“ fündig, wo leckere irische Eintöpfe gereicht werden oder auch im Bistro „By George“, wo es neben irischem Ale und Stout natürlich auch leckere Speisen gibt. Wer weniger Zeit hat, der ist im „Imbiss am Markt“ richtig, denn hier gibt es schnelle Spezialitäten, und alle Kleinigkeiten, die man an einem ausgelassenen Abend braucht, findet man im Altstadt Kiosk. Die Zutaten für einen runden, irischen Abend sind also vorbereitet.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert