Stolberger erfolgreich in Dorff

Von: dim
Letzte Aktualisierung:

Stolberg-Dorff. Bei ihrer Sportwoche haben die Sportfreunde Dorff sich nicht nur als sehr gute Gastgeber erwiesen, sondern verzeichneten wie weitere Stolberger Fußballvereine auch Erfolge.

Zum Beispiel bei dem Turnier der „Bunten Liga“, das die Mannschaft der Dorffer DJK gewann. Und auch der Nachwuchs zeigte sein Können: Bei einem der beiden G-Jugend-Turniere belegten die jungen Kicker der Teams Dorff 1 und Dorff 2 den zweiten und dritten Rang hinter der Munzurspor SV Aachen.

Das andere G-Jugend-Turnier entschied Westwacht Aachen für sich – vor dem FC Adler Büsbach und dem SV Breinig.

Bei dem F-Jugend-Turnier musste sich Dorff 2 dem SV Breinig geschlagen geben und erreichte vor dem VfR Würselen den zweiten Platz.

Der FC vom Breinigerberg gewann das Senioren-Turnier, und bei den Alten Herren gelang den Breinigern der Doppelschlag: Breinig 1 siegte vor Breinig 2 gefolgt von den Mannschaften der gastgebenden Sportfreunde, Dorff 1 und Dorff 2.

Beim Jedermann-Turnier triumphierte das Team „Milf Hunter“ vor den „Bitburger Allstars“, dem „Krauthausen Football Club“ und dem Team „Frikadelledancer“.

Zu dem vielfältigen Rahmenprogramm der Dorffer Sportwoche gehörte unter anderem auch der Besuch des DFB-Mobils, bei dem Experten praxisnahes Training demonstrierten, ein großer Bücherflohmarkt und zwei Turniere, die weniger sportlich angelegt waren: Aus dem Skat-Turnier ging Hubert Kall als Sieger hervor, und Dominik Bubbel waren die Würfel so hold, dass er das Meier-Turnier gewann.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert