Stolberger Adventskalender: Fenster geöffnet

Von: dim
Letzte Aktualisierung:
9025283.jpg
Die Kinder der Grundschule Grüntal haben in diesem Jahr den Anfang gemacht: Bis zum 21. Dezember werden allabendlich Fenster am alten Rathaus geöffnet. Foto: D. Müller

Stolberg. Die Fensteröffnungen am Stolberger Adventskalender haben begonnen – bereits zum 16. Mal. Die Öffnung von Fenster Nummer 1 erfolgte nach einem Grußwort von Bürgermeister Tim Grüttemeier. Anschließend moderierte Markus Storck das adventliche Rahmenprogramm.

Die Kinder der Grundschule Grüntal hatten nicht nur das Fensterbild nach dem gleichnamigen Adventskalender des Bergmoser und Höller Verlages in Aachen „Franziskus, der Bruder des Christkinds“ gestaltet: 200 Kinder sangen auch Lieder wie „Sterne hoch zum Himmelszelt“ und trugen Gedichte vor. Mit dabei waren Nikolaus, Elfe und Rentier, die von den City Starlights dargestellt wurden.

Die weiteren Fensteröffnungen am alten Rathaus am Kaiserplatz finden jeweils um 17.30 Uhr statt. Die Ausnahme bildet der Sonntag 21. Dezember, an dem ab 18 Uhr die letzten vier Fenster geöffnet werden, ehe gegen 20 Uhr das große Abschlussfeuerwerk der Kupferstädter Weihnachtstage unter dem Titel „Kaiserplatz in Flammen“ beginnt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert