Stolberg unterstützt Städtepartnerschaften

Von: gro
Letzte Aktualisierung:

Stolberg. Gute Freundschaften wollen gepflegt werden - vor allem dann, wenn die Freunde weit voneinander entfernt leben. Die Städtepartnerschaft zwischen Stolberg und Valognes bietet einen solchen Fall.

Knapp 700 Kilometer trennen beide Seiten, und auch deshalb ist die Stadt darum bemüht, die Kontaktpflege zu unterstützen. Zuschüsse in Höhe von 1500 Euro werden dafür jährlich zur Verfügung gestellt.

Im vergangenen Jahr reichten diese allerdings nicht aus. Insgesamt wurden genau 1904 Euro ausgezahlt für zwei Fahrten in den französischen Norden. 1360 Euro gingen an die Jugendfeuerwehr, die sich ebenso wie eine Schülergruppe des Ritzefeld-Gymnasiums auf den Weg in die Normandie aufmachten.

Die Differenz musste als überplanmäßige Ausgabe verbucht werden - ein Vorgang, der im Verfügungsbereich des Bürgermeisters liegt und dem Kulturausschuss in seiner Sitzung am 25. März deshalb nur zur Kenntnisnahme vorgelegt wird.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert