„Stolberg mit Schwung“: Fest mit internationalen Künstlern

Letzte Aktualisierung:
14423826.jpg
Patricia S. Buzari, Initiatorin und künstlerische Leiterin des Klassik-Festivals „Stolberg mit Schwung“. Foto: Karl-Heinz Oedekoven

Stolberg. Das Klassik-Festival „Stolberg mit Schwung“ feiert auch in diesem Jahr einen Zugewinn an Momentum. Der grandiose Auftakt vom Vorjahr hat seine Spuren hinterlassen und somit zeigt es sich innovativ, nämlich um die Erweiterung eines Wettbewerbs für die Jugend.

Die künstlerische Leitung des Festivals und Vorsitz des Wettbewerbs hat auch in diesem Jahr die Initiatorin Patricia Buzari (Pianistin und Pädagogin) inne. Das Publikum darf auf ein abwechslungsreiches und qualitativ-anspruchsvolles Programm gespannt sein, so die Veranstalterin. Dabei werden die Grenzen der klassischen Musik fließend verstanden und in die Genre des Jazz und Musical-Liedes ausgeweitet.

Auch in diesem Jahr verleihen die teilnehmenden Künstler dem regionalen Festival einen internationalen Charakter – Künstler die sonst auf den großen Bühnen der Musikwelt stehen. Somit wird jedes Konzert eine Eigennote erhalten. Das Eröffnungskonzert wird am Donnerstag, 20. Juli, mit Patricia Buzari (Klavier) und Roman Verhees (Violine) beginnen. Am Freitag, 21. Juli wird die aus der Ukraine stammende Pianistin Marina Baranova frei am Klavier innerhalb vorgeschriebener, barocker Stücke improvisieren.

Eine musikalische Ausdrucksform, die leider sehr rar geworden ist. Am Samstag, 22. Juli, findet dann der internationale Wettbewerb „Jugend goes classic“ zum ersten Mal statt – mit lukrativen Preisen (erster Preis 1500 Euro, zweiter Preis 800 Euro, dritter Preis 400 Euro, vierter und fünfter Preis 250 Euro). Am Abend desselben Tages werden Sheila Arnold (Klavier) und Guido Schiefen (Violoncello) ihr Publikum verzaubern.

Das Finale am Sonntag, 23. Juli, wird durch eine Matinee des Pianistin Alexej Gorlatch eingeläutet werden. Zu hören sind Werke von Beethoven und Chopin, unter anderem alle zwölf Etüden op. 10. Last but not least - die zweite Edition des Klassik-Festival-Stolberg ‚mit Schwung‘ findet einen gesangvollen Abschluss mit der Opernsängerin Ilona Waidosch und ihrem Duo-Partner Ted Ganger am Klavier.

Tickets gibt es ab sofort bei: Stolberg Touristik, Zweifaller Straße 5, Telefon 99900-80/-81, touristik@stolberg.de und Bücherstube am Rathaus, Rathausstraße 4, Telefon 909084, post@buecherstube.de.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert